Pilzsuche in Dänemark

Gepostet d. 17/10/2019
In Dänemark gibt es genügend Möglichkeiten, auf Pilzsuche zu gehen. In der fantastischen dänischen Landschaft wimmelt es vor Pilzen, und die Chancen sind hoch, diese zu finden. Die Pilze können an verschiedenen Orten gefunden werden und du kannst das ganze Jahr über nach Pilzen suchen, wobei die Monate von August bis Oktober jedoch die größte Ausbeute liefern werden.

Wann sollte man Pilze sammeln gehen?

Die Bedingungen, um auf Pilzsuche zu gehen sind perfekt, wenn es viel regnet und genau deshalb ist der Herbst die beste Jahreszeit, da es zu dieser Zeit in der Regel am meisten regnet. Idealerweise ist der Spätsommer mild und feucht gewesen da dies den Waldboden bereichert und die Menge an Pilzen sehr gesteigert wird.

Wo kann man Pilze sammeln gehen?

Wälder und Wiesen sind die besten Orte, um Pilze sammeln zu gehen. Hier sind die Bedingungen für feuchte Erde meist erfüllt, was den Pilzen die besten Möglichkeiten zum Wachsen gibt. Besonders Wälder sind gut geeignet, um Pilze zu finden und zu sammeln. Etwa 15% Dänemarks ist mit Wald bewachsen, und aufgrund dessen sollte es nicht zu schwer sein, einen Wald in deiner Nähe zu finden. Wiesen und besonders Wiesen, auf denen Pferde grasen, sind ideal, um die beliebten Champignons zu finden. Finde einen Ort, an dem diese Bedingungen erfüllt sind, und begebe dich auf Pilzsuche.

Was sind die Regeln zum Pilzsuchen?

In Dänemark gibt es viele verschiedene Orte, um Pilze zu sammeln. Aufgrund dessen gibt es ein paar Regeln, auf die man achten sollte. In den dänischen Staatswäldern sind die Regeln sehr lose, da man hier in der Regel die Pilze einfach sammeln gehen darf. Wenn es für die einzelnen Wälder spezielle Pilzsuch-Regeln gibt, solltet ihr diese natürlich befolgen!

In den privaten dänischen Wäldern sind die Regeln ein wenig anders. Hier darf man sich nur von etwa 07.00 bis Sonnenuntergang aufhalten und man darf sich nur zu Fuß auf den ausgeschilderten Wegen bewegen, selbst wenn es verlockend ist, diese zu verlassen und sich weiter in den Wald hineinzubewegen.

Ausrüstung für die perfekte Pilzsuche

Unmittelbar braucht man keine spezielle Ausrüstung, um eine gute Portion Pilze zu suchen, aber es gibt einige Gegenstände, die hilfreich sein könnten:

  • Einen Korb – sodass die Pilze nicht in der Tüte zermatschen
  • Ein Pilz Buch
  • Ein kleines Messer kann praktisch sein (zum Beispiel ein Taschenmesser)
  • Kleidung, die dem Wetter angepasst ist.

Begib dich auf dich Suche – auf www.discoverdenmark.de kannst du viele Informationen über die dänische Natur finden und den perfekten Wald in deiner Nähe finden. Alles, was du jetzt tun musst, ist es, dir einen Korb zu schnappen und dich auf eine spannende Pilzsuche zu begeben.