Zurück zur Übersicht

Sneglehuset

Kategorien: Sehenswürdigkeiten Fachgeschäfte Süßigkeiten Aktivitäten für Kinder Unterhaltung
Draußen Drinnen

Ganz im Westen von Dänemark im Thyborøn befindet sich das Schneckenhaus (Sneglehuset). Ein einzigartiges Haus, das mit tausenden von Muscheln und Schnecken geschmückt ist. Das Haus wurde von einem einzigen Mann geschaffen, der 1949 im Alter von 58 Jahren begann das Schneckenhaus zu bauen und zu dekorieren. Ein Haus, das durch 25 Jahren Arbeit zum Lebenswerk von Alfred wurde und 2019 sein 70-jähriges Bestehen feierte.

Im Haus befinden sich zwei Ausstellungen. 

MANDALAY
Mandalay ist das Herz des Hauses der Schnecke. Der Alte Café-Raum ist heute eine Ausstellung mit einer großen Sammlung von Muscheln, Ummantelungen und andere spannende Entdeckungen aus den Netzen der lokalen Fischer. Die Zeit hat still gestanden und die Ausstellung ist noch genauso vorzufinden, wie damals, als Alfred Pedersens Söhne sie 1993 verließen. Chaotisch und atemberaubend.

70 Jahre - Jubiläumsausstellung
2019 ist es 70 Jahre her, dass Alfred Pedersen damit begann, sein einzigartiges Schneckenhaus für seine Frau Paula zu bauen. Wir markieren das mit einer neue Ausstellung mit der Geschichte hinter dem Schneckenhaus. Die Geschichte eines Fischers, der an Land geht. Mit einem exquisiten Geschmack für Schnecken und einer Liebe zum Detail, baute Alfred Pedersen ein Haus, das auch heute noch als Juwel der dänischen Volkskunst steht.

Cafe
Wie in Alfreds Tagen, kannst du hier eine Tasse Kaffe und Kringel serviert bekommen oder ein Hansen's Eis durch das Fenster kaufen. 

Geshäft
Hier findest du Schnecken und Muscheln von überall auf der Welt, ausgestopfte Igelfische, Bernsteine und Bernstein-Schampoo, Postkarten und Plakate, Süßwasserperlen, leckere Lakritze, Ohrringe, Halsketten und Pralinen (wenn wir diese nicht schon gegessen haben).

Schreiben Sie eine Nachricht an Sneglehuset

Sommerhäuser in der Nähe von Sneglehuset