Zurück zur Übersicht

Lyngvig Leuchtturm (Lyngvig Fyr)

Holmsland Klitvej 109
6960 Hvide Sande

Lyngvig Leuchtturm (Lyngvig Fyr)

Kategorien: Sehenswürdigkeiten Museen und Ausstellungen
Draußen Drinnen

Mit seinem riesigen Auge hat der Lyngvig Leuchtturm (Lyngvig Fyr) schon viel gesehen. Der Leuchtturm wurde nach einer katastrophalen Strandung erbaut, die großen Schiffe benutzten den Leuchtturm, um sicher durch das unsichere Meer zu segeln. Der Leuchtturm hat gesehen, wie Städte entstanden und wie Fabriken und Häuser dazu gekommen sind. Er hat gesehen, wie Höfe erbaut und wie andere verlassen worden sind. Als das Auge des Leuchtturms geschlossen wurde, flogen deutsche und englische Flieger vorbei und als das Auge wieder sehen konnte, hat es die Bunker am Strand gesehen. Wenn das Auge heutzutage Ausschau hält, dann sieht es Touristen an der Nordsee, die im Meer baden und Strand, der nicht mehr für Bunker benutzt wird, sondern um Sandburgen zu bauen. 

Folgen Sie den Fußspuren des Leuchtturmmeisters, der seine Spuren auf der gewundenen Treppe oben im Leuchtturm hinterlassen hat und erleben Sie die fantastische Aussicht des Leuchtturms über dem Meer und die Förde.

Erlebnisse für Alle
Die Umgebung des Lyngvig Leuchtturms bietet Erlebnisse für alle. Neben der spektakulären Aussicht über Meer, Förde und Landschaft, gibt es auch gute Parkmöglichkeiten und Sie haben die Gelegenheit einen Spaziergang am Strand oder auf den Dünen zu machen. Sie können die alte Wohnung des Leuchtturmmeisters besuchen und die Ausstellungen erleben, sich ins Café setzen oder das Geschäft erkunden, das eine große Auswahl an lustigen Retrowaren, nostalgischer Gebrauchskunst und schönen alten Möbeln bietet. Draußen finden Sie Hängematten, öffentliche Toiletten, Tische und Bänke sowie einen großen Naturspielplatz. 

Im Laufe des Jahres werden verschieden Events mit Musik, Modenshow, Kunst und anderen Erlebnissen organisiert. Sehen Sie die Termine auf  www.levendehistorie.dk

Der Eintritt ins Geschäft, Café und zur Ausstellung sind kostenfrei. Nur wenn Sie in den Leuchtturm möchten, bezahlen Sie Eintritt. Kinder bis zu 18 Jahren haben freien Zutritt. 

Es gibt einen Rollstuhleingang zur alten Wohnung des Leuchtturmmeisters mit Café und Geschäft sowie eine behindertengerechte Toilette. Des Weiteren ist der Hofplatz mit dem Rollstuhl befahrbar. 

Lebendige Geschichte
Der Lyngvig Leuchtturm ist Teil des Ringkøbing-Skjern Museums, in dem Sie die Geschichte erleben können, an dem Ort, an dem sie stattgefunden hat. Das Museum besteht aus einer Reihe von authentischen Gebäuden, von denen jedes seine eigene spannende Geschichte erzählt, von dem Leben, das hier gelebt wurde und wie Menschen und Landschaften dieses Leben geprägt haben! 

Im Ringkøbing-Skjern Museum ist die Geschichte nicht nur ein Schaukasten. Hier können Sie die LEBENDE GESCHICHTE mit allen Sinnen erleben – durch verlebendigen, geführte Touren, Kinderaktivitäten und Führungen. Mit einer Wochen- oder Jahreskarte erhalten Sie Rabatt, wenn Sie mehrere Orte besuchen. Kinder und Jugendliche bis zu 18 Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Die Wochenkarte können Sie in einem der Besucherorte des Museums erwerben.

Schreiben Sie eine Nachricht an Lyngvig Leuchtturm (Lyngvig Fyr)