Zurück zur Übersicht

Holger, der Däne

Holger Danskes Plads
6900 Skjern

Das Profil wird durch gefördert

Holger, der Däne

Kategorien: Sehenswürdigkeiten Kunst
Drinnen

Die meisten Dänen verbinden Holger Danske mit dunklen Kasematten unter dem Schloss Kronborg, aber es gibt tatsächlich zwei Statuen des berühmten Sagenhelden. 

Eine ist aus Beton und steht tatsächlich in dem nordseeländischen Schloss, aber die Zweite ist aus Bronze und sie findet man in der Stadtmitte von Skjern. 

Hier hat der Riese seit 2014 gestanden, da er unter massiven Berichterstattung von Helsingør nach Westjütland transportiert wurde, wo er von einem lokalen Geschäftsmann gekauft worden war - zu großem Vergnügen der Bürger der Stadt. 

Auktionsrekord
Die Statue wurde auf der Auktionswebseite lauritz.com verkauft, wo der Preis auf 3,2 Millionen dkr lautete. Das war der höchste Betrag, den ein Handel bei lauritz.com jemals eingebracht hatte. 

Die Statue wiegt fast 2.000 Kilo und sie steht natürlich auf dem Platz in Skjern namens „Holger Danskes plads“.

Wacht Holger in Skjern auf? 
Holger Danske ist ein der am meisten sagenumwobenen Charaktere in Dänemark und man sagt, dass er aus seinem Schlaf aufwachen wird, wenn eine feindliche Macht das Land droht. 

Der Sagenheld wurde im 12. Jahrhundert erstmals erwähnt, aber es ist nicht bekannt, ob er in der Wirklichkeit existierte. 

Falls der Mythos wahr ist und er aufwacht, wenn die Grenzen Dänemarks bedroht sind, dann wird wahrscheinlich die Statue in Skjern - und nicht die im Schloss Kronborg - aufwachen, denn die Statue in Skjern ist tatsächlich das Original der beiden.